Athleten

12,90 

Enthält 7% MwSt.
zzgl. Versand

Jetzt vorbestellen!
Lieferbar ab 26. Mai 2021

Verfügbar bei Nachlieferung

Kategorie: Schlagwörter: , , , , ,
Zusatzinformationen: 96 S. mit zahlr. Abb., 21 x 29,5 cm. Ausgabe: 3/2021 Erscheinungsdatum: 2021-05-26 Art: Print Verlag: wbg Zabern Zeitschrift: ANTIKE WELT

Beschreibung

Die Geschichte des Sports ist lange Zeit als marginale Spielerei belächelt worden, doch inzwischen bestreitet niemand mehr, dass Sport für die Geschichts­wissenschaft ein zentraler Forschungsgegenstand ist, weil Sport einen einzigartigen Einblick in die Ideale und die Spannungen in einer Gesellschaft bietet. Und in kaum einer anderen Kultur war die gesellschaftliche Bedeutung des Sports so groß wie in der griechisch-römischen, wie die häufige Erwähnung von Sport in den antiken Quellen zeigt. Unser Titelthema greift aktuelle Fragestellungen auf, die auch erstaunliche Bezüge zur Gegenwart aufweisen:

  • Die Athleten – Herkunft und soziale Mobilität / von Christian Mann
  • Organisation und Finanzierung der Wettkämpfe / von Christoph Begass
  • Repräsentation der Sieger / von Sebastian Scharff
  • Ehrungen und Leistungen für die Sieger / von Renate Morsellino
  • Frauen und Sport / von Melanie Meaker

 

Weitere Themen

  • Italien
    Gab es im alten Rom Zitronen? Eine Spurensuche
  • Griechenland
    Auf der Suche nach dem ältesten griechischen Roman
  • Assyrien
    Ein Fingerring aus 1000 Teilen und ein «Klumpen» Ohrringe