Allgemeine Geschäftsbedingungen

1 Geltungsbereich

Nachfolgende Bedingungen gelten für alle Abonnement-Verträge, Lieferungen und sonstige Leistungen der Zeitschriften Archäologie in Deutschland und/oder ANTIKE WELT zwischen der wbg, Dolivostr. 17, 64293 Darmstadt und dem Käufer. Abweichungen bedürfen unserer ausdrücklichen schriftlichen Bestätigung.

Die wbg (Wissenschaftliche Buchgesellschaft) ist ein wirtschaftlicher Verein gem. § 22 BGB durch staatliche Verleihung des Landes Hessen und wird im Registergericht der Stadt Darmstadt geführt.

Geschäftsführender Direktor: Dirk H. Beenken


2 Angebote und Leistungsbeschreibungen

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Abgabe einer Bestellung dar. Leistungsbeschreibungen in Katalogen sowie auf den Websites des Verkäufers haben nicht den Charakter einer Zusicherung oder Garantie.
Alle Angebote gelten „solange der Vorrat reicht“, wenn nicht bei den Produkten etwas anderes vermerkt ist. Im Übrigen bleiben Irrtümer vorbehalten.

3 Vertragspartner

Die Vertragspartnerin des Bestellers bei Abonnementverträgen über ein Abonnement der Archäologie in Deutschland sowie der ANTIKE WELT ist die

wbg Wissenschaftliche Buchgesellschaft
Dolivostraße 17
64293 Darmstadt

Tel.: 06151-3308-741
Fax: 06151-3308-212
service(at)wbg-wissenverbindet.de

3 Bestellvorgang und Vertragsschluss

Die Angaben in unseren Angeboten sind freibleibend. Der Vertrag über das von Ihnen ausgewählte Abonnement wird geschlossen, wenn Ihnen eine schriftliche Bestätigung Ihrer Abonnement-Bestellung zugeht und/oder wenn Sie die erste Ausgabe des bestellten Produkts erhalten haben. Die nach der Bestellung versandte elektronische Bestätigung ist noch keine Annahme, sondern informiert nur über den Eingang der Bestellung im System. Falls wir zur Lieferung der bestellten Ware nicht in der Lage sind, erfolgt unverzüglich die Benachrichtigung des Käufers über deren Nichtverfügbarkeit.

3. 1 Zusätzliche Bedingungen für digitale Angebote

Für Bestellungen, die digitale Angebote enthalten, beispielsweise ePaper, oder Downloads gilt zusätzlich zu den allgemeinen Regelungen für ‚Bestellungen‘  Folgendes:

3.1. 2 Nutzungsrechte bei digitalen Angeboten

Mit Bereitstellung bzw. Übermittlung der einzelnen digitalen Inhalte erhält der Besteller das einfache Recht, diese zum eigenen, nicht-kommerziellen Gebrauch zu nutzen. Eine weitergehende Nutzung – insbesondere die Veröffentlichung im Internet, sowie das unautorisierte Vervielfältigen, Verbreiten oder Zugänglichmachen von Inhalten über das Internet, sei es kostenlos oder entgeltlich – ist nicht zulässig. Gleiches gilt für das Entfernen von Urheberangaben und Quellenhinweisen sowie die sonstige Bearbeitung oder Manipulation des Downloads. Die gewährten Nutzungsrechte sind nicht übertragbar oder unterlizenzierbar und stehen unter dem Vorbehalt der vollständigen Zahlung. Gesetzlich nach dem Urhebergesetz erlaubte Nutzungen werden jedoch nicht eingeschränkt und bleiben klarstellend in vollem Umfang bestehen. Eine Weitergabe oder ein Weiterverkauf ist ausdrücklich untersagt. Derzeit ist es auch nicht möglich, ein ePaper zu verschenken.

3.1. 2. Aktualisierungen

Der Verkäufer ist berechtigt, die Inhalte der digitalen Angebote jederzeit zu überarbeiten, zu aktualisieren oder in sonstiger Weise zu verändern, wenn dies aus technischen, rechtlichen oder inhaltlichen Gründen erforderlich sein sollte und die Rechte des Bestellers nicht unzumutbar einschränkt. Der Verkäufer ist nicht verpflichtet, alle jemals veröffentlichen Versionen eines Artikels oder sonstigen Inhalts bereitzustellen. Auf gegebenenfalls vom Besteller heruntergeladene Inhalte hat der Verkäufer keinen Zugriff und keinen Einfluss mehr.

3.1.3. Verfügbarkeit von digitalen Angeboten

Der Verkäufer hält zum Download bereitgestellte Inhalte (z.B. ePaper) zumindest für die Vertragslaufzeit abrufbar. Eine unbefristete Datensicherung und Datenverfügbarkeit kann jedoch nicht gewährleistet werden. Der Besteller sollte daher zum Download verfügbare Inhalte parallel lokal auf angeschlossenen Endgeräten speichern. Der Besteller wird ausdrücklich und mit angemessenem Vorlauf informiert, soweit Downloads durch den Verkäufer zukünftig nicht mehr bereitgestellt werden können.

Der Verkäufer ist bemüht, die digitalen Angebote, insbesondere bestellte und zum Download bereitgestellte Inhalte möglichst ununterbrochen verfügbar zu halten. Durch Wartungs- und Reparaturarbeiten sowie System-Aktualisierungen oder auch technische Störungen, die außerhalb des Einflussbereichs des Verkäufers liegen, kann die Verfügbarkeit möglicherweise eingeschränkt sein. Eine Gewährleistung für die jederzeitige Verfügbarkeit wird nicht übernommen.

3.4. Notwendige Voraussetzungen – Account, Internet-Zugang und Speicherplatz

Der Abruf bestellter digitaler Inhalte ist über den  Online-Shop möglich und erfordert  einen Zugang zum Internet. Als Mindestbandbreite wird ein DSL-Zugang von mind. 2000 kBits/s empfohlen. Darüber hinaus stellt der Besteller sicher, dass er auf seinem Endgerät (z.B. Computer, Smartphone, Tablet) uneingeschränkt (i) Internetverbindungen zu externen Servern aufbauen kann und (ii) im Falle von zum Download bereitgestellten digitalen Inhalten auch eine Speicherung möglich, insbesondere ausreichend freier Speicherplatz verfügbar ist.

3.5. Notwendige Voraussetzungen – Anzeige-Software

Ferner ist gegebenenfalls eine spezielle Software zum Betrachten der Downloads notwendig (z.B. Adobe PDF-Reader), für die weitere Nutzungs- und Lizenzbedingungen gelten können. Näheres hierzu, insbesondere Hinweise auf die zum Betrachten des Downloads erforderliche Software-Version, entnehmen Sie bitte der jeweiligen Produktbeschreibung. Der Besteller stellt sicher, dass er die erforderliche Software bei sich installieren kann.

4 Widerrufsbelehrung

Sofern Sie den Vertrag als Verbraucher abschließen, steht Ihnen das folgende gesetzliche Widerrufsrecht zu:

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses bzw. dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die erste Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie der IPS Services GmbH als ausführendes Unternehmen (wbg Leserservice, Postfach 1331, 53335 Meckenheim; Service-Faxnummer 02225-7085-399; wbg(at)aboteam.de)
mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das nachfolgende Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Die Rücksendung der erhaltenen Ware ist nicht erforderlich. Sollten Sie die Ware dennoch an uns zurücksenden, so tragen Sie die unmittelbaren Kosten der Rücksendung.

Ende der Widerrufsbelehrung

Muster-Widerrufsformular Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, können Sie das nachfolgend abgebildete Formular nutzen und zurücksenden an: wbg Leserservice, Postfach 1331, 53335 Meckenheim; Service-Faxnummer 02225-7085-399 wbg(at)aboteam.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

Bestellt am (*) / erhalten am (*)

Name des/der Verbraucher(s)

Anschrift des/der Verbraucher(s)

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum


WIDERRUFSBELEHRUNG bei der Bestellung von E-Papern

Widerrufsrecht 
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, dem wbg Leserservice, Postfach 1331, 53335 Meckenheim; Service-Faxnummer 02225-7085-399 wbg(at)aboteam.de, mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Muster-Widerrufsformular Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, können Sie das nachfolgend abgebildete Formular nutzen und zurücksenden an: wbg Leserservice, Postfach 1331, 53335 Meckenheim; Service-Faxnummer 02225-7085-399 wbg(at)aboteam.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

Bestellt am (*) / erhalten am (*)

Name des/der Verbraucher(s)

Anschrift des/der Verbraucher(s)

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum

– Ende der gesetzlichen Widerrufsbelehrung –

Ein Widerrufsrecht besteht  nicht bei Verträgen zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen. Das Widerrufsrecht erlischt beim Kauf von E-Papern mit dem Zugang zum Download.

5 Lieferung

Die Auslieferung der Ausgaben des Printabonnements erfolgt durch die IPS Services GmbH (IPS Services GmbH, Carl-Zeiss-Str. 5, 53340 Meckenheim) als leistenden Unternehmer an die von Ihnen angegebene Adresse.

Ihre Bestellung bearbeiten wir umgehend, die Lieferzeit beträgt in der Regel 5-7 Werktage. Der Lieferzeitpunkt kann sich in besonderen Fällen angemessen verlängern.

Ausgenommen hiervon sind Bestellungen von Abonnements. Die Lieferung erfolgt hier zum Erscheinungsdatum der nächsten Ausgabe, so von Ihnen nicht ausdrücklich anders gewünscht.

Ein eventuell mit dem Abonnement bestelltes Geschenk / Prämie erhalten Sie nach Eingang der ersten Abonnement-Zahlung.

Bei Lieferstörungen auf Grund höherer Gewalt (auch Streiks und Aussperrungen) ruhen die Leistungspflichten von Besteller und Verkäufer für die Zeit der Lieferstörung. Die Lieferung von Abonnement-Zugaben und -Prämienartikeln erfolgt, solange der Vorrat reicht. Der Verkäufer behält sich insoweit eine gleichwertige Ersatzlieferung vor.

Die Portokosten für Produkte unseres Partners ars mundi (Welt der Kunst) wird von diesem gesondert erhoben. Im Inland sind dies € 7,80. Portokosten für Sendungen ins Ausland werden auf Anfrage mitgeteilt. Die Partner-Bestellungen werden nicht mit den Bestellwerten der wbg-Produkte verrechnet. Bei gemischten Bestellungen mit wbg-Produkten fallen also ggf. mehrfach Portokosten an.

6 Zahlung

Alle Preise sind EURO-Preise inkl. MwSt. Das Entgelt ist vom Besteller entsprechend der vereinbarten Bestelldaten per Bankeinzug oder Rechnung zu zahlen. Sie kommen mit der Erfüllung der Zahlungsforderung spätestens dann in Verzug, wenn Sie nicht innerhalb von 30 Tagen nach Zugang der Rechnung und Fälligkeit leisten. In Einzelfällen behalten wir uns vor, Bestellungen nur gegen Vorauszahlung auszuführen. Alle gelieferten Zeitschriften bleiben bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum gemäß § 449 BGB.

Die Abrechnung der Abonnements erfolgt über die IPS Services GmbH, Carl-Zeiss-Str. 5, 53340 Meckenheim als leistenden Unternehmer.

7 Vertragsbeendigung

Für den Fall, dass Sie Ihr Abonnement über die ursprünglich vereinbarte Zeitspanne hinaus beziehen möchten, müssen Sie nichts weiter tun, das Abonnement verlängert sich automatisch um ein Jahr.

Die Abonnements sind jederzeit nach Ablauf der jeweiligen Mindestlaufzeit kündbar. Richten Sie Ihre Kündigungserklärung an: wbg-Leserservice, Postfach 1331, 53335 Meckenheim. Fax: 02225 – 7085-399, E-Mail: wbg@aboteam.de

8 Studentenabonnement

Schließen Sie ein Abonnement als Student/in (Tagesvollzeitstudium) ab, so können Sie von deutlichen Rabatten profitieren. Möchten Sie diese Rabatte gutgeschrieben bekommen, ist es notwendig, dass Sie uns eine Kopie Ihrer aktuell gültigen Immatrikulationsbescheinigung bzw. Ihres Schülerausweises zusenden. Sie können uns diese Kopie entweder per Post an wbg Leserservice, Postfach 1331, 53335 Meckenheim oder per E-Mail an wbg@aboteam.de zusenden.   

9 Datenschutz

Der Datenschutz ist uns ein besonderes Anliegen. Im Umgang mit Ihren persönlichen Daten halten wir uns an alle gesetzlichen Bestimmungen; insbesondere des Datenschutzgesetzes und des Telemediengesetzes. Näheres entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

 

10 Online Streitbeilegungsplattform

Zur außergerichtlichen Beilegung von verbraucherrechtlichen Streitigkeiten stellt die Europäische Union unter http://ec.europa.eu/consumers/odr eine Online-Plattform („OS-Plattform“) bereit. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet. Die WBG nimmt an einem Streitbeilegungsverfahren einer Verbraucherschlichtungsstelle nicht teil.

 

11 Verschiedenes

Sind oder werden einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen und/oder des durch sie ergänzten Vertrages unwirksam, so wird dadurch die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen nicht berührt, und der Vertrag und diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben im Übrigen für beide Teile wirksam.

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist – soweit vereinbart – Darmstadt.

Stand Juli 2021