Ich Germanicus

14,95 

Enthält 5% MwSt.
zzgl. Versand

55 vorrätig

Artikelnummer: AiDSH1508 Kategorie:
Zusatzinformationen: Stefan Burmeister und Joseph Rottmann (Hrsg.). 112 Seiten mit etwa 100 Abbildungen. 21 x 28 cm. Kartoniert. Ausgabe: 8/2015 Erscheinungsdatum: 2020-06-03 Art: Print Verlag: wbg Theiss Zeitschrift: Archäologie in Deutschland

Beschreibung

Der römische Feldherr Germanicus zog mit acht Legionen und tausend Kriegsschiffen in Nordwestdeutschland ein. Rache nehmen, Feldzeichen zurückgewinnen, Arminius stellen und Germanien erobern – so lautete seine Mission. Seine Stellung als Feldherr, Augur, Thronanwärter, Familienmensch und Liebling des Volkes zeichnet das Porträt einer ungewöhnlichen Person und gewährt Einblicke in eine römische Kaiserfamilie, die vor nichts zurückschreckte. Doch was hat sich vor 2000 Jahren in Germanien abgespielt? Eine Rekonstruktion der Feldzüge offenbart die Organisation römischer Kriegsführung und beleuchtet die Ursachen für den Misserfolg. Archäologische Schlüsselfunde sind die in Kalkriese gefundenen Knochengruben – sie sind das einzige bisher bekannte archäologische Indiz für die Anwesenheit des Germanicus in Germanien.