Das Römische Augsburg

17,95 

Militärplatz, Provinzhauptstadt, Handelsmetropole Das heutige Augsburg bildete über eine Zeitspanne von viereinhalb Jahrhunderten die größte und bedeutendste Siedlung in der gesamten römischen Provinz Raetia. Zudem lässt sich für Augusta Vindelicum das Stadtrecht eindeutig belegen. Sichtbare römische Überreste sind im Stadtbild nicht erhalten geblieben, denn aufgrund der ungebrochenen Siedlungskontinuität ist die römische Stadt heute weitgehend überbaut. […]

Netzwerk Seidenstraße

17,95 

Brücke zwischen Ost und West, Vergangenheit und Gegenwart Die Seidenstraße war und ist eine Route durch Wüsten und Oasen, über eisige Gebirge und breite Ströme. Man bereist sie auf Kamelen, Pferden und Yaks oder fährt heute mit Bussen und Lastwagen und rastet in Karawansereien oder Hotels. Dieses Sonderheft der ANTIKEN WELT bietet einen kompakten Überblick […]

Von Amulett bis Zaubernagel – Zeichen, Wunder und Magie in der römischen Antike

17,95 

MAGIE ist ein Wort, das so geläufig ist, in seiner Bedeutung eindeutig und zweifellos erscheint – aber ist es das wirklich? Eine allgemein anerkannte Definition existiert bislang jedenfalls nicht. Und was ist römische Magie? Das Buch nähert sich dieser Frage von archäologischer Seite. Die Basis der Betrachtung bilden alle Objekte des römischen Trier, die mit […]

Der Untergang des Römischen Reiches

12,90 

Das Römische Reich nahm auf seinem Höhepunkt ein riesiges Gebiet ein. Nur dank intelligenter Führung, einer guten Verwaltung und innovativer Infrastruktur konnte es Jahrhunderte überdauern. Und trotzdem ging das Römische Reich unter – aber warum und wie? Die Gründe werden schon lange kontrovers diskutiert. Dank neuer Forschungsergebnisse können wir den komplexen Prozess inzwischen besser verstehen, […]